Loading

Futter für hungrige Augen, das sind die wunderschönen Instagram-Postings von Carina Spielberger auf ihrem Account @ihavethisthingwithgraz. In ihrem Stream nimmt uns die Grazerin mit auf einen Streifzug durch unsere Herzensstadt. Mit viel Gespür für Details erinnert uns Carina daran, warum wir Graz so sehr lieben. Gleichzeitig ist sie der kreative Fotolieferant für die „Graz ist ON“-Facebook-Postings auf der Optik-Neuroth-Facebookseite.

Warum hast du beschlossen, Graz einen eigenen Instagram-Account zu widmen?
Ich habe im Frühjahr 2015 auf meinem ersten Account @carispics, auf dem ich schon sehr viele Graz-Fotos gepostet hatte, den Hashtag #ihavethisthingwithgraz verwendet. Da der Hashtag mir so gut gefallen hat und meine Graz-Bilder generell so gut bei den Instagramern angekommen sind, habe ich beschlossen einen eigenen Graz-Account mit diesem Namen anzulegen. Ich bin stolz, dass ich in der kurzen Zeit schon über 2000 Follower habe und ich freue mich, weil ich immer wieder Rückmeldungen bekomme, dass die „Igers“ meine Bilder mögen. Ich liebe meine Heimatstadt und es ist schön, wenn das in den Bildern offensichtlich auch rüberkommt.

Was muss man in Graz unbedingt gesehen haben?
Wie man so schön sagt, „Man war nicht in Graz, wenn man nicht auf dem Schlossberg war“, ist definitiv ein Besuch unseres Hausberges ein Muss! Ansonsten bietet ein Rundgang durch die Altstadt eine wunderbare Möglichkeit die Schönheit der Stadt zu erkunden. Mich zieht es immer wieder ins Lendviertel rund ums Kunsthaus und den Mariahilferplatz, aber ich liebe es auch direkt an der Mur zu sein.

Wo genießt man den schönsten Ausblick in Graz?
Wer einen schönen Ausblick über die Stadt haben möchte, findet diesen in erster Linie auf dem Schlossberg. Es gibt aber auch einige Lokale, die auf Dächern ihren Platz haben und einen wunderbaren Blick auf die Stadt bieten, z. B. das Restaurant „Freiblick“ auf dem Kastner& Öhler-Dach oder „Area 5“ auf dem Gebäude des ehemaligen „Steirerhof“ am Jakominiplatz. Etwas außerhalb des Stadtzentrums ist ein besonders schöner Platz das Café Rosenhain.

Hast du ein Lieblingsmotiv?
Da gibt es für mich nur eine Antwort: den Uhrturm 😉 Und natürlich das Kunsthaus, das Rathaus, die Murinsel. Diese Motive habe ich oft im Visier.